Schienenfix – Drehteile fixieren

Drehteile oder allgemein rotationssymmetrische Teile werden mittels Reitstock, Prisma mit Federspanner, Prismenauflagen und Dreibackenfuttern aus dem Standardprogramm der dk FIXIERSYSTEME positioniert und fixiert. Erreicht wird damit die optimale Sichtbarkeit und folglich vorbildliche Messbarkeit der Werkstücke in meist nur einer reproduzierbaren Aufspannung. Dabei können – wie im Video zu sehen – beispielsweise Reitstock und Prisma flexibel und stufenlos entsprechend der Bauteillänge auf dem Zahnschienenwinkel positioniert werden. Durch das Auswechseln der Spitzen werden auch Teile ohne Zentrum einfach und schnell gespannt sowie durch den Schlitz in der Hohlspitze deren Gesamtlänge gemessen. Mit dem Prisma das in verschiedenen Ausrichtungen im Prismenhalter montierbar ist, können kleine Rundteile sehr flexibel fixiert werden.

 

dk FIXIERSYSTEME ist spezialisierter Anbieter von modularen Spannsystemen für die Messtechnik. Im Zentrum steht die professionelle Fixierung von Werkstücken auf dem Messtisch. Mehr darüber erfahren.

dk FIXIERSYSTEME ist spezialisierter Anbieter von modularen Spannsystemen für die Messtechnik. Im Zentrum steht die professionelle Fixierung von Werkstücken auf dem Messtisch. Mehr darüber erfahren.

XingFacebookNewsletterCAD DataContactXingFacebook